Samstag, 29. Mai 2010

Nellie Snellen Stanzer


Viele von euch kennen sie die tollen Stanzer von Nellie Snellen, es gibt ja mittlerweile ein paar schöne und viele verschiedene Motive.
Erst Stanzen, dann anschließend Prägen.


Nur mein Problem war immer, das die Blüten nicht so richtig geprägt wurden *grummel*
Was habe ich nicht alles ausprobiert, auf den Boden gelegt und mit meinem ganzen Gewicht auf den Stanzer gestellt, den Stanzer verkehrt herum auf den Tisch gelegt und mit kreisenden Bewegungen hin und her gewackelt und und und .... aber nicht eine Lösung gefiel mir im Endergebnis....
Das einzige was anschließend geprägt war, war mein Tisch mit vielen hässlichen Dellen vom Kreisen...oh oh das gibt ärger.
Nun habe ich die Ultimative Idee gehabt.
Ich besprühe die Blumen nach dem Stanzen einfach mit Wasser, oder ihr könnt auch Glimmermist nehmen...
dann schimmern die Blumen sehr schön.


lege sie in den Präger

klappe ihn zu, drücke mit dem Handballen kräftig drauf und schwup ist die Blüte superschnell und schön geprägt.


Hier mal in etwas größerer Ansicht, die fertig geprägten Blüten.
Nun müssen sie nur noch trocknen.



Probiert es mal aus, es geht wirklich super einfach.
Lieben Gruß eure 

Donnerstag, 27. Mai 2010

Teelichter




Hallo Ihr Lieben,
nach einem langen kreativen Loch (Ein ganz herzliches "Danke" an mein Designteam, das in dieser Zeit sehr fleissig war, damit Ihr trotzdem mit Ideen versorgt wurdet)
melde ich mich nun zurück. Leider kann ich heute noch nicht all meine Werke zeigen, da es teilweise Geschenke sind, die noch nicht verteilt sind.
Aber dieses kleine süße Teelicht, das aus den batteriebetriebenen Teelichter, die man überall bekommen kann, hergestellt ist, möchte ich euch nicht vorenthalten.

Die Blümchen sind von Prima Flowers "Mulb. Tiny Tots",  als Designpapier habe ich wieder mein Lieblingspapier "Green at heart "Kelly" genommen, dazu  Cardstock ColorCore "Grape-gusto"
Der kleine Zweig ist mit der Joycrafts Stanz- und Prägeschablone "Blätter 2" gestanzt.

Geklebt habe ich mit Tacky Glue, das hält super.

Achja....und die Anleitung gibt es hier

Liebe Grüße

Montag, 24. Mai 2010

Wir haben eine Gewinnerin!

Hallo Ihr Lieben,

die Auslosung unseres Blogcandys ist erfolgt und Fortuna hat sich entschieden für:



Der Kommentar mit der Nr. 51 wurde verfasst von Zetti am 18. April 2010 um 10:58 Uhr und es wurden alle gestellten Bedingungen erfüllt.

Liebe Zetti, wir gratulieren Dir herzlich zu Deinem Gewinn. Bitte teile uns noch Deinen Namen und die Emailadresse mit, damit wir sie für die Gutschrift notieren können.

Bei allen anderen bedanken wir uns für die rege Teilnahme und wünschen Euch viel Glück bei unserem nächsten Candy.

Eine schöne Woche wünscht Eure

Sonntag, 23. Mai 2010

Blogcandy

Hallo Ihr Lieben,

zur Eröffnung unseres Designblogs habe ich mir ein ganz besonderes Blogcandy ausgedacht: Es gibt einen


Warengutschein in Höhe von 50,00 Euro,


einzulösen in unserem Onlineshop

Schöne Sachen handgemacht.

Die Teilnahmebedingungen: Einen Kommentar hinterlassen, diesen Blog dauerhaft auf eurem Blog verlinken, auf das Blogcandy hinweisen und euch hier als regelmäßigen Leser anmelden.

Zum Mitnehmen:
















Teilnahmeschluss ist der 23.05.2010

Nun wünsche ich Euch viel Glück!

Eure

Samstag, 22. Mai 2010

Küss mich Tilda

Sooo...seit gestern Abend bin ich wieder zuhause und was macht man wenn man schon Entzugserscheinungen hat? Richtig...nach dem Koffer auspacken gehts an den Schreibtisch :-)

So habe ich also gestern diese Tilda und die neuen Papiere dazu verwerkelt. Stempel und Papiere bekommt ihr hier bei Schöne Sachen Handgemacht. Auch den schönen Blätterzweigstanzer kann man hier bekommen.
Liebe Grüße
Margret

Dem "Froschwahn" verfallen...

...bin ich definitiv seit dem "Prince Phillip" von Magnolia bei mir eingezogen ist. Er ist aber doch auch zuuu süß, oder?!?!?!?
Mit dem tollen Designpapier "Kiss me, I´m a Prince" aus der neuen Collektion von Magnolia sieht er auch gleich noch mal schöner aus!
Weil ich den kleineren Frosch mein Eigen nenne, werkel ich auch gern etwas kleinformatigere Karten als normal. (Sind ja auch günstiger im Porto, hihi)

Das Blümelchen hab ich selbstgemacht. Dazu hab ich 3 größere Blüten aus pinkem Cardstock gestanzt und 2 kleinere aus rosanem. Ordentlich mit Wasser einsprühen, zusammenknüdeln und ganz vorsichtig wieder auseinander puhlen (aber nicht glätten!), ein Brad oder Eyelet in die Mitte setzen (mach ich immer mit dem Crop-A-Dile) und mit 3D-Klebepads auf die Karte setzen.


Nachdem ich den Frosch coloriert hatte, wurde ich gefragt, warum er denn eine sooo pinke Schnute und einen sooo pinken Bauch hat. Ist doch logisch - wundgeknutscht *lach*
Den Spruch hab ich wieder selbstgeschrieben. Hab ihn mal auf einem T-Shirt gesehen und der hat sich irgendwie in mein Hirn eingebrannt *schulterzuck*


Vielleicht seid Ihr jetzt ja auch dem Froschwahn verfallen?

Eure Meike

Freitag, 21. Mai 2010

Küss den Frosch

Am Montag hatte ich ja lieben Besuch von Gina, sie wollte sich von mir zeigen lassen, wie sie mit Twinklings colorieren kann, da sie bisher nur Aquarellstifte benutzt hat. Dabei erzählte sie mir, das bei ihrer coloration mit den Aquarellstiften immer Striche zu sehen sind.
Also habe ich ihr auch noch ein paar Tricks mit den Aquarellstiften gezeigt, damit man keine Striche sieht.
Und somit hatte ich gleich zwei Motive fertig, die ich für meine Karte benutzen konnte.
Frau Frosch und ihr Prinz
*Küss den Frosch* 


 Die verzauberte Prinzessin ist mit Aquarellstiften coloriert und ihr Prinz mit Twinklings H2O
Man kann richtig sehen, wie die Twinklings leuchten und auch schimmern.
Die Seerosen habe ich auch wieder selber gebastelt
Den süßen Frosch von Magnolia bekommt ihr bei Anita im Shop.
Dort findet ihr auch jede Menge Blumen Stanzer für die tollen *knüddel* Blumen

ich wünsche euch einen schönen sonnigen Freitag

Montag, 17. Mai 2010

Gib Küsschen!

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich mal wieder ein Kärtchen von mir zeigen. Die neue Collection von Magnolia hat es mir ja sooo sehr angetan!
Ein Stempel ist süßer als der andere und schon ganz bald habe ich auch tatsächlich ALLE beisammen...
Dies ist die bezaubernde "Fairy Tale Tilda" und ich hab sie wieder mit Polychroms und Twinklings coloriert. Grad bei dieser Collection finde ich den zarten Schimmer von den Twinklings total schön. Auf die Flügel hab ich auch noch ein bißchen Glimmer-Mist gesprüht - für noch mehr Glitzer!
Die Blüte ist selbstgemacht mit Stanzern von Easy Punch und Nellie Snellen. All diese Puncher gibt es in Anita´s Online Shop.
Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch. Das spornt immer so richtig toll an!
Bis zum nächsten Mal
Eure Meike

Samstag, 15. Mai 2010

fröhliche Geburtstagsgrüße

Die süße fröhliche Tilda von Magnolia wollte irgendwie nicht bunt werden... aber somit passt sie super gut zu dem  tollen Basic Grey Papier *Capella*
Ich liebe es, es  zu verarbeiten *hachz*

 
 
Das Tag habe ich aus Naturpapier gestanzt und dann mit dem Dots Prägefolder durch die Cuttlebug gedreht.
Coloriert habe ich wieder mit Twinklings H2O 
 
 
ich hoffe euch gefällt die süße fröhliche Tilda in Kombination mit dem tollen Papier von Basic Grey
Seit ganz lieb gegrüßt

Montag, 10. Mai 2010

Die neuen Magnolia´s sind da!!!

Am Samstag durfte ich bei Anita meine neuen bestellten Magnolia´s abholen *jauchz*
Schnell überlegt, wie die Karte denn aussehen soll und auf ging´s.
Ballerina Tilda hab ich in den Sternen tanzen lassen, mit ganz viel Stickles und Glimmer Mist.
Das Design-Papier "Blue-Starlit" von Magnolia passt ganz ausgezeichnet dazu. Die Sternchen darauf glitzern auch ein bißchen.
Die Sternen-Knöpfe hab ich wieder nach Flati´s Anleitung selbstgemacht und ebenfalls mit Stickles beglittert.
Die filigranen Sterne sind mit einer Cuttlebug-Schablone aus Cardstock gestanzt, abgeschmirgelt und auch beglittert. Stickles waren mein liebstes Werkzeug bei dieser Karte. Deshalb gabs auch noch ein paar Doodles rund ums Motiv.Zum Schluß hab ich noch ordentlich Glimmer-Mist auf die komplette Karte gesprüht.
Ich hoffe, die Karte gefällt Euch genauso gut wie mir.
Eure Meike

Donnerstag, 6. Mai 2010

Kleine Magnolia Schnecke

Heute habe ich von Anita *schöne Sachen handgemacht* ein paar Stempel aus der neuen Magnolia Kollektion bekommen.
Ich wollte schon seit langem mal versuchen auf einer weißen Serviette zu Stempeln und zu colorieren.
Das geht super mit den Twinklings H2O....


Das fertige Motiv habe ich dann mit dem Heißluftfön auf der Kerze angebracht

das geht so super, das werde ich bestimmt nochmal machen...

Montag, 3. Mai 2010

Mimo im Baum

Die neuen Stempel von Bildmarlana sind so niedlich, das ich gleich welche davon haben musste. Unter anderem diesen Mimo im Baum. Mit ihm habe ich jetzt eine Aufstellkarte gemacht...
Blüten und Blätter habe ich natürlich wieder mit dem FloralPunch gewerkelt, der Schmetterling ist mit dem Paper Shaper ausgestanzt.

Papiere:
Cardstock Color Core Appel Green + Blue Lightening

Happy Stamping
Margret

Sonntag, 2. Mai 2010

Prince Phillip II

Schon genug Frösche geküsst?
Ich nicht! Deshalb hier auch von mir noch eine "froschige" kleine Karte mit Prince Phillip.
Coloriert hab ich ihn mit Polychroms und Twinklings H2O (die ersten Gehversuche). Leider kann man den schönen Schimmer der Farben auf dem Foto nicht erkennen...
Die Blüte hab ich wie die Knöpfe nach Flati´s Anleitung gemacht. Echt eine super Idee!
Sprüche in anderen Sprachen sind nicht so meins, deshalb hab ich ihn einfach selbst geschrieben.
Ich freu mich schon sooo sehr auf die neuen Magnolias - bald kommen sie!
Eure Meike