Montag, 26. Juli 2010

3D gestempelt

Das aktuelle Thema bei stamps&fun=CREATIVITY ist eine gestempelte 3 D-Karte. 
Naja bei dem Pilzmotiv kann man ja nicht viel 3D getalten, aber die Fliegenpilzkappe ist erhöht und die Punkte habe ich mit Perlenpen erhöht.
Der süße Frosch ist auch mit Abstandpads, gerne nehme ich auch Silikonkleber, erhöht angebracht.
Mein 3D ist eher dezent gehalten *lach*
 Coloration: Twinklings H2O
Farben Frosch: lemongrass, moss green, honey amber, burnt umber, fuzzy peach
Fliegenpilz: fuzzy peach, siam white, hunter grey
~~~~~~~
Den tollen Magnolia Pilz und den süßen Frosch bekommt ihr bei *schöne Sachen Handgemacht*

Samstag, 24. Juli 2010

kleiner Gruß von Herzen

Heute möchte ich euch eine Karte mit der goldigen Tilda zeigen.
Diese Tilda ist zwar zur Zeit nicht im Shop erhältlich, aber es gibt ja noch andere tolle sitzende Tilda Motive, die sich auf dieser Karte super machen würden.
Zum Beispiel die *loves me Tilda* oder die *Berry Tilda* ach es gibt so viele schöne bei Anita im Shop 
 
Was ich besonders klasse bei Anita im Shop finde, ist ihre riesige Auswahl an Charms und das man sie einzeln bekommen kann.
ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Sonja

Montag, 19. Juli 2010

10 x 10 Minicard

Die 4te Challenge von Stamps + fun = creativity lautet Minicards (10 x 10 cm) Eine tolle Gelegenheit, um mal kleine, auf dem Schreibtisch rum liegende Papierstücke zu verarbeiten :-)
Den süßen Magnolia Stempel hatte ich mir neulichs hier bei "Schöne Sachen handgemacht" gekauft und natürlich kann man auch die Blütenstanzer von Nellie Snellen hier bekommen.

 Liebe Grüße
Margret

Donnerstag, 15. Juli 2010

Creatables von Marianne D

Heute mal eine Karte passend zu unserem tollen Wetter...
Den schönen Rand unter dem Motiv habe ich mit einer der tollen Creatables  von Marianne D. mit meiner Cuttlebug gemacht.
Diese tollen und günstigen Stanz und Prägeschablonen bekommt ihr bei 
schaut doch einfach mal im Shop vorbei, denn es gibt viele tolle verschiedene Schablonen davon. 
Der Schnörkel gehört zu Creatables "frames/swirls"  , den benutze ich zur Zeit unheimlich gerne, weil er so schön Filigran ist.
 

Sonntag, 11. Juli 2010

Desk Caddy

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich so ein Desk Caddy nur einmal ausprobieren, aber es hat solch einen Spaß gemacht, diese Caddies zu werkeln, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte. Gefaltet aus Cardstock Color Core und verziert mit verschiedenen Designpapieren, Charms, Prima Flowers usw. ist schnell ein Caddy für jede Gelegenheit fertiggestellt.



Liebe Grüße

Donnerstag, 8. Juli 2010

Für immer und ewig...

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die erste Hochzeitskarte mit den neuen Magnolia-Stempeln aus der Hochzeitscollektion zeigen.
Für diese Karte wollte ich etwas dreidimensionales machen. Also hab ich eine Zelt-Karte gebastelt, ins Innenleben das Designpapier "Something Old" und auf die Außenseite "Fairy Tale White Rose" geklebt.


Den Rosenbogen "Rose Arch" von Magnolia finde ich supi für Hochzeitskarten. Erst wollte ich den Bogen nach hinten setzen, fand es andersrum dann aber doch schöner. Das Brautpaar ist einer meiner Lieblingsstempel aus der neuen Collektion. Die sind ja so herrlich verliebt *grins*

Die neue Collektion ist soooo bezaubernd, da werd ich noch ganz ganz viele Kärtchen basteln. Es wird ja auch immer wieder geheiratet, gell!?!?!
Eure Meike


Sonntag, 4. Juli 2010

Magnolia-Piraten

Hallo Ihr Lieben,

in den letzten Wochen hab ich mich etwas rahr gemacht. Lag daran, das ich im Urlaub war. Jetzt aber frisch erholt zurück und gaaaaaanz viel neues basteliges zeigen!

Im Urlaub habe ich meine süßen Piratenmädels von Magnolia coloriert und sie für eine Easel-Karte verwendet.
Das Hintergrundpapier ist aus einem wunderschönen Designpapier-Block, den ich von Anita zum Geburtstag geschenkt bekommen habe.



Die selbstgemachte Schatzkarte habe ich mit einem uralten Clearstamp gemacht. Das war eine meiner ersten Errungenschaften - mit allerelei Seemannszubehör. Hab ich doch tatsächlich zum ersten Mal gebraucht *rotwerd*
Totenkopf, Schiff und Wellen hab ich einfach aus Cardstock ausgeschnitten, geschmirgelt und mit Stempelfarbe distresst.


Damit die vordere Püppi stehen bleibt, hab ich das Schiff mit einem Papierstreifen befestigt der den hinteren Teil der Easel-Karte festhält und den man komplett nach hinten klappen kann, um die Karte zu schließen.

Habt noch einen ganz tollen Sonntagnachmittag!

Eure Meike