Montag, 31. Januar 2011

Häschentanz -ganz in Blau/Weiß

Hallo ihr Lieben,
es bei mir ja etwas gedauert,aber Schuld war meine neue Schneide-und Prägemaschine -
der Grand Calibur der Firma Spellbinder.Was soll ich sagen, kaum hatte ich das gute Stück in den Händen mußte ich ihn ausprobieren..........es dreht sich so leicht und beim Prägen verutscht  nichts mehr .Wie sah die Zeit vor dieser Zaubermaschine aus ?Der Grand Calibur ist nicht schwer, aber robust und hat ein angenehmes ergonomisches Design.Die Kurbel dreht sich leicht und ohne große Kraftanstrengung.Haaaaaaaaaaaaaaaach,ich könnte noch länger schwärmen.
Mit Color Core Cardstock habe ich eine Easelkarte gebastelt,das Designpapier Sumertime von Mariann D.bot den idealen Hindergrund für mein kleines Hasenmädel ,den Clear Stamp von Nellie Snellen .Die Hopies sind so goldig ,der Stempel heißt " My favorit Doll" und ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt.
Die Stanzen  von Marianne Creatables " Frames"  und "Double Frame".
Viel spaß beim Betrachten!




Liebe Grüße sendet euch eure

                                                   

Freitag, 28. Januar 2011

Geschenkset

Hallo liebe Blogleser,

heute möchte ich ein kleines Geschenkset in Lila präsentieren. Die Tasse habe ich nach einer Anleitung von Gudrun (Artesania) gebastelt. Dank Scorpal und Spellbinder Octagon geht die Herstellung sehr schnell von der Hand.

Für die Herstellung des Tortenstückes kann man am besten ein Template nutzen. Ich bin leider nicht so der Held mit dem Falzbrett und finde daher die Plastikschablonen genial!



Zur Verzierung des Tortenstückes habe ich mal wieder meine Lieblings-Creatables "Mini-Poinsettia" genutzt und die zusammengeklebte Blüte mit einer Halbperle gefüllt.


Wenn man dieses Set dann verschenken möchte, kann man die Tasse super nutzen, um ein bisschen Naschwerk darin zu verstecken. In das Tortenstück kann man dann Geld oder Gutscheine platzieren.


Viel Spaß beim Nachbasteln!


Eure Meike

Sonntag, 23. Januar 2011

Paradiesvogel



Hallo ihr Lieben,

wie ihr seht die Vogelkäfige lassen mich nicht los,in Kombination mit dem Paradiesvogel ist er auch ganz dekorativ.Ich habe den Vogel aus weißem Glitterkarton ausgestanzt und mit Maraboufedern und Perfontänenen verziert ,den Kopf mit Blütenstempeln verziert und Strassaugen aufgeklebt.Die Ranke der neuen Creatables bietet den idealen Untergrund für eine Blütendekoration.Der Käfig wurde aus Spiegelkarton ausgestanzt und das Hintergrundpapier ist von Marianne Design.Die schönen Stanzen findet ihr wie immer im Shop von Anita.
Stanzen :Marianne D. Creatable "Vogelkäfig Tunis"
Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten und einen schönen Wochenanfang
eure

Freitag, 21. Januar 2011

Vogelkäfig Marocco in Blau

Hallo ihr Lieben,
wie schön das ihr wieder vorbeischaut,
gestern fragte mich Nela ob der dreidimensionale Vogelkäfig mit einer Creatable Stanze gebastelt wäre - jaaa mit dem Modell Marocco und das ist in Anitas Shop zu finden. Der Käfig enstand aus vier ausgestanzten Käfigen, die ich um ein Podest 7x7cm klebte, das Podest wird aus einem 11x11cm großen farblich passenden Karton geschnitten, mit dem Scor-Pal metric ringsrum zweimal einen Zentimeter prägen und zu einem Podest falzen und verkleben ,das fertige Podest wird auf ein Labelstanzteil der Spellies Label Sixteen oder etwas quadratisches, geklebt und anschließend klebte ich die Spitzen des Käfigs zusammen und setze einen gestanzten Stern obendrauf als Basis für das Gesteck aus Blumen von Wild orchid Crafts. Zur Deko eignen sich auch Blüten von Reddy. Die Vögel stammen vom >Schneidebogen Paradiesvögel von Marianne Design. Den Schwanz der Vögel veredelte ich mit Maraboufedern und Perlfontänen. Ich nahm einen folienveredelten Prägekarton von Reddy, den ich normalerweise für die Prägeboards der Glittergirls benutze, der glänzt so schön metallisch.






Die meisten der Materialien findet ihr in Anitas neuem gut sortierten Laden. Ich hoffe, ihr habt viel Spaß beim Betrachten und Nachbasteln, viele liebe Grüße eure






Mittwoch, 19. Januar 2011

Bildmalarna "You and Me"

Hallo Ihr Lieben,

endlich sind die neuen Bildmalarna-Stempel eingetroffen - einer entzückender als der andere!


Für mein Kärtchen habe ich den Stempel "You and Me" mit dem süßen Mädchen und seinem Teddy sowie den Stempel "Up in the Tree", den halbrunden Ast mit Vogelhäuschen verwendet. Coloriert habe ich meine Motive wieder mit Polychroms.

Damit alles etwas plastischer aussieht, habe ich sehr viel mit 3D-Pads gearbeitet. Den Ast habe ich mit 1mm Pads aufgebracht, das Mädel mit 3mm Pads. So sieht es ein bißchen so aus, als wenn die Kleine auf dem Ast sitzt.

Da mir das Designpapier "Capella Mezzo und Figaro" allein zu nackig aussah, habe ich mit Creatables "Frames/Swirls" Blumenranken ausgestanzt, kleine Blätter ausgeschnitten und mit Mini-Punchern kleine Narzissen (ich hoffe, das man sie als solche erkennen kann *grins*) gebastelt, die ebenfalls mir Klebepads aufgebracht sind.


Viel Spaß beim Betrachten!


Eure Meike

Montag, 17. Januar 2011

Wer will fleißige Handwerker sehen?

Hallo ihr Lieben!
 

 
Am Wochenende habe ich mit Feuereifer all die neuen Schätze ausprobiert, die ich bei Anita mir ausgesucht habe.Mein Problem war, womit fange ich an?Das neue Hintergrundpapier von Marianne Design paßte gut zu den neuen Snoejes Etappenbögen,die sommerlich, frischen Farben und niedlich Motive inspirierten mich zu einer Serie von Karten .Mit Silikon habe ich die Motive so plastisch gestaltet.

Teelichtkerzenkarte mit zwei Einsteckfächern


Easelcard

Mit ganz viel Platz für kleine Überraschungen


Die neuen Creatables sind ein wahre Offenbarung,leicht zu handhaben -die Stanzteile lassen sich ohne Mühe entnehmen ,traumhaft.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Betrachten und Basteln
es grüßt euch Alle
eure

Material:

Freitag, 14. Januar 2011

Türkranz in Herzform

Hallo Ihr Lieben,

auch wenn es draußen noch nicht nach Frühling aussieht, blühen in meinen Gedanken schon ganz viele bunte Blüten *grins*

Ein paar davon habe ich für mein heutiges Projekt verwendet - einen Türkranz!


Den Kranz habe ich mir fertig gekauft. Die gibt es schon so günstig, das sich das selbst machen nicht lohnt...

Für die Herstellung der verschiedenen Blüten habe ich Creatables von Marianne D "filigrane Blumen klassisch und filigrane Blumen trend" sowie die Joy!Crafts-Stanze "Blumen2" mit der Grand Calibur aus Cardstock ausgestanzt und geprägt.

Zusätzlich habe ich ein paar Blätter künstlichen Efeus und kleine Seidenschleifen auf den Kranz geklebt.

Die kleine "Dragonfly-Tilda" von Magnolia habe ich wieder mit Polychroms coloriert und dann mit durchsichtigem Embossingpulver überzogen. Damit die Oberfläche schön gleichmäßig glänzt, habe ich diesen Vorgang 4x wiederholt.

Für die Schmetterlingsflügel habe ich die Creatable-Stanze "Schmetterling 3" ausgestanzt und den groben Umriss nochmal von Hand aus Cardstock ausgeschnitten und zusammengeklebt.


Vielleicht hat die ein oder andere von Euch ja Lust, einen solchen Kranz nachzubasteln.



Viel Spaß dabei

Eure Meike

Mittwoch, 12. Januar 2011

Die Isicard mit Sarah Kay 3D Motiv

Liebe Blogleser,




herzlich Willkommen ,ich zeige euch heute meine Adaption an die Isicard.Diese Kartenform eignet sich wunderbar für Grüße die neben einer Karte auch Platz für eine kleine Überraschung haben,für eine kleine Tüte zum Beispiel.Ich benutzte wieder meinen Block mit den Papier von Tilda ,die eleganten Grau und Rosestufen mit den zarten Mustern *schwärm*..........sie ergänzen nicht nur Stempelmotive sondern auch 3D Motive.Die niedlichen Motive von Sarah Kay, zart beglittert, begeistern mich immer wieder,montiert habe ich sie mit Silikon. Die neue Joy!Craft Stanze probierte ich auch aus-genial!Das Tag in der Mitte entstand ebenso aus dem Block ,verziert mit einem Dekoelement der Marianne Creatables,die ersten Seiten bieten genügend schöne Borten und Label um nach Herzenslust zu dekorieren.Die Rosen sind von Reddy,die findet ihr auch in Anitas wohlsortiertem Shop.
Viel Spaß beim Betrachten !

Ich wünsche euch bastelige Zeit und grüße euch Alle ganz herzlich

eure Gudrun
aka

Material :

Montag, 10. Januar 2011

Der Elfenwunschbrunnen

Hallo liebe Blogleser,

jetzt ist es soweit ich zeige euch den Elfenwunschbrunnen ,natürlich läßt er sich auch anders dekorieren .Für eine Hochzeit mit einer Deko aus Tauben z.B.,die Idee ist das viele die einen größeren Wunsch hegen in diesem Brunnen Geldgeschenke sammeln können ,oder es wird im Freundes-und Verwandtenkreis ein Geldgeschenk mit diesem Brunnen witzig verpackt.
Die Materialien sind Papier Graphic45"Butterfly kisses",Glitterkarton Weiß,Cardstock Color Core,
Spellbinder Large Octagons,Big Curved Rectangle und Marianne design Creatables Ecken 2,Flower Soft "Fuchsia",Blumen und Stempel nach Geschmack.Entwickelt habe ich die Form des Brunnens aus der Grundform18x27 cm Papier alle 3 cm eine Falz ,unten einen 5cm Rand oben 2cm-wie die Grüße Tasse.
mit den Octagons lassen sich der Boden und der Einsatz mit dem Geldschlitz schneiden sie passen perfekt!
Für das Dach habe ich das größte Rechteck genommen ,mit Cardstock gestanzt und es auf die Hälfte gefaltet ,ein Quadrat aus Color Core Cardstock von 9,5 cm ringsherum auf 1cm rillen und dann diagonal einmal Rillen auf der Herzchenlinie-(ohne mein Scor Pal metric falze ich nichts mehr).Die Seiten des Daches sind mit der Ecke von Marianne Design verziert.Für die Seitenstützen des Brunnen nahm ich ein 3cm breites
Stück Karton und rillte es 3 x1cm,zusammengefaltet und verklebt er gibt es eine stabile Stütze,ich machte 4 Stück(1x15cm )und befestigte unterdem Dach und am Brunnen ,an beiden Seiten 2.Markierte 19cm ,vom Boden aus und stanzte ein Loch mit der Lochzange.Ein Eyelet in entsprechenderGröße klebte ich ein ,damit das Schaschlikspießchen besser befestigt werden konnte,mit einem Spieß habe ich die ganze Kurbel gestaltet .
Das Eimerchen ist ein Reststück und wurde alle 1cm gerillt ,mit einem Stück Silbergarn befestigt ,läßt es sich schön dekorieren.



Natürlich könnte man das Dach noch ausgestalten ,aber ich dachte vielleicht ein Tag darauf anzubringen mit Geburtstagsgrüßen oder ähnlichem,gefällt es euch.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und alles Gute für diese Woche

Eure Gudrun

Montag, 3. Januar 2011

Kerzenglas in Lila

Beim Entstehen dieses Kerzenglases war so ein feines Wetter draußen, das man schon fast an Frühling denken konnte.


Die neuen Creatables "filigrane Blumen" habe ich aus Cardstock mit der Grand Calibur ausgestanzt. Ich liebe diese Maschine! Ausschneiden und Embossen ohne Gemecker! Herrlich.


Den Cardstock habe ich wieder einmal angeschliffen. Das funktioniert super bei den Creatable-Motiven. Fast alle sind zum Embossen und sehen dann noch viel schöner aus.


Ein wunderschönes und schnelles Mitbringsel, über das sich bestimmt jede Gastgeberin freut.


Eure Meike



Sonntag, 2. Januar 2011

Feenpalast

Hallo liebe Blogleser,
ich wünsche allen ein frohes Neues Jahr.Zum Auftakt des Jahres und zur Einweihung von Anitas neuem Shop wollte ich euch etwas besonderes zeigen.
Bestimmt habt ihr schon erfahren, das Anita ein neues ,größeres Ladenlokal bezogen hat-mit vielen neuen Schaufenstern !Dafür bastelte ich den Feenpalast und es machte einen Riesenspaß.
Klar mit dem Metric Scor-pal,den neuen Spellbinder" Label Fourteen",Nellie Snellens Stanze Weihnachtsbaum,Windradfolie,Cardstock in Weiß,Moosgrün und Designpapier.Die Fenster sind mit Windradfolie hinterlegt und mit Starform feine Liniensticker unterteilt.Die herrlichen Marianne Creatables Stanzen "Ecken 1" und "Double Frame halfen" bei der Dekoration,sowie die süßen Stempel von Magnolia.Die Grundform ist ein Sechseck,seht mal......



Viel Spaß beim Betrachten wünscht euch

eure Gudrun

Geschafft!!!!


Hallo ihr Lieben,

heute grüße ich euch zum ersten Mal aus meinen neuen Geschäftsräumen.

Ab morgen bin ich zu den gewohnten Geschäftszeiten wieder für euch da, leider aber nicht telefonisch, da die Telekom es nicht geschafft hat, rechtzeitig für die telefonische Erreichbarkeit zu sorgen....

Per Mail bin ich aber, dank eines Internetsticks, zu erreichen....

Alle für die es möglich ist vorbei zu kommen, sind herzlich eingeladen!

Liebe Grüße

eure Anita