Dienstag, 29. März 2011

Eine romantische Spule

Hallo ihr Lieben,
Ich wünsche euch eine sonnige Woche und danke euch für euren Besuch auf diesem Blog.Mein Projekt diese Woche ist eine Spule,ein hübsches Geschenk das ebenso nützlich wie dekorativ ist.Spitzen und Bänder kann die Bastlerin damit verschenken oder die Näh-und Bastelecke dekorieren.
Ich habe zwei Kreise aus Graupappe gestanzt mit den Spellbinder " Standard Circle" und vier weitere, diesmal dekorative Kreise aus Marianne designpapier "Old Nursery girl" mit dem Spellbinder "Eyelet Circles".Jeder Graupappenkreis wurde mit Designpapier bezogen und auf eine ebenfalls mit Designpapierbezogene Rolle,oben und unten angeklebt.Mit Distress Ink "Vintage Photo" die Ränder bearbeitet und Stanzteile von Joy!craft auf die obere ebene dekoriert.Die Nähmaschine ,Garnspule und verschiedene Knöpfe habe ich mehrfach ausgestanzt und hintereinandergeklebt das gibt mehr Profil.Die Knöpfe sind mit Resten des Designpapiers bezogen ,die Garnspule auch und die Nähmaschine aus einem Rest schwarzen Cardstocks verzierte ich mit glitzerdem Gelstift.Den Knöpfen gönnte ich noch einen Überzug aus Glossy Gel.Mit einigen Blümchen ergaben sie auf der oberen Plattform genau das kreative Chaos ,das meinen Basteltisch meist bevölkert.Die romantische Spitze wickelte ich um die Spule und drapierte sie mit den Pins.Die meisten Materialien findet ihr in Anitas Shop.Viel Freude beim Betrachten!





Ich hoffe es gefällt euch ,die Idee habe ich in Holland auf einem Wettbewerbsblog gefunden.Natürlich anders dekoriert,aber dies Spulen lassen sich in verschiedenen Größen und Varianten arbeiten,entdeckt eure Liebelingsversion.
Ich grüße euch alle ganz herzlich
eure


Sonntag, 27. März 2011

2-in-1 Konfirmationskarte

Hallo Ihr Lieben, diese Konfirmationskarte besteht aus 2 ineinandergesetzte Karten. Die zweite Karte wird in die erste Karte geklebt und ist 0,5 cm kleiner als die erste. Die erste Karte ist 14,5 cm x 29,5 cm und wird bei 14,2 und 15,2 cm gerillt, die Innenkarte ist 27,5 x 13,5 cm. Der Geldumschlag ist 16,5 cm x 9,5 cm, gerillt bei 6 und 12 cm. Die Grußkarte auf der 1. Innenseite ist 12 x 11 cm. So sieht die Karte aus, wenn man die erste Seite aufklappt: und so, wenn die 2. Karte auch noch aufgeklappt ist. In die Karte auf der ersten Seite kann man einen Gruß schreiben, auf der letzten Seite ist ein Umschlag für Geldgeschenke.

Verwendete Materialien:



Designpapier mit Rosen aus dem Blog Marianne D "Roses are red"

Creatable "Frames/swirls"


Leider ist die Karte in ihrer Wirkung schlecht zu fotografieren...aber vielleicht gefällt sie euch ja trotzdem...


Liebe Grüße

Eure Anita

Freitag, 25. März 2011

Eine Elfe???

...oder wohl eher eine "Zwölfe"

Diesen Stempel "Fairy" von MoManning habe ich gesehen und habe mich sofort in ihn verliebt. Wenn der Beschenkte einen Stiefel Spaß verstehen kann, finde ich das Motiv und auch den Spruch perfekt für uns Menschen, die nicht hungrig wie Models durch die Weltgeschichte spazieren!

Das Designpapier Bittersweet "Allmond Toffee" und das verwendete ColorCore Cardstock findet Ihr genauso wie den Herzstanzer und den Multiframe "Blume" von Nellie Snellen im Onlineshop.

Macht Euch ein schönes Wochenende!
Eure Meike

Mittwoch, 23. März 2011

...ein Blumentopf

Hallo Ihr Lieben,


hurra, der Frühling ist da!!! Und so entstehen auch in meinem Kopf nur noch blümerante Projekte.

So wie heute diese Karte in Form eines Blumentopfes.


Zur Verzierung des Topfes habe ich wieder die süße Elfe von Bildmalarna genommen.

Coloriert ist das Motiv mit Polychroms. Dann habe ich mit einer Pinzettenschere die kleine Elfe und den Ast ausgeschnitten und mit 3D-Klebepads auf den Topf aufgebracht. Das Designpapier, das ich als Hintergrund verwendet habe ist von Making Memories "French Dictionary". Ich kann gar nix anderes mehr basteln als rosa, hihi!

Damit der Blumentopf auch als solcher in Erscheinung treten kann, habe ich aus Aquarellpapier eine längliche Karte geschnitten, die in den Topf hineingeschoben werden kann.

Die verwendeten Blumenstanzer sind Creatables "Ribbon Flower 2 und 3" sowie JoyCraft-Stanzen, mit denen ich die Blätter ausgenüddelt habe.

Eine solche Geburtstagskarte mit einem lieben Gruß erfreut doch jedes Herz, oder?

Eure Meike

Montag, 21. März 2011

Eine Rose für die Freundin.............

Hallo liebe Blogleser,
heute habe ich mir als Thema die Shadowcard ausgesucht ,wie oft brauchen wir ein kleines Geschenk in letzter Minute?Diese Karte ist schnell gearbeitet und läßt sich mit allerlei Gutem befüllen ,oder auseinandergezogen in A5 Umschlag verschicken.
Das Designpapier ist von Marianne D.Pretty Paper Bloc "Eline´s flowerz",der Stempel Marianne D.Clearstamp "Rose"aus der neuen Collektion.Die Stanzen sind Marianne D. Creatables "lace",und " Flower and leaves" und der Paper Blossoms Stanzer"Flower Petal",sowie"Alpine snowflakes". Die Ecken des innenliegenden Textes habe ich mit dem Fiskars Eckstanzer"Scallop" verschönert.Die verlinkten Materialien erhaltet ihr in Anitas Shop und nun ,viel Freude beim Betrachten.







Es grüßt euch alle ganz lieb eure



Freitag, 18. März 2011

Ein kleines Set zur Konfirmation

Hallo Ihr Lieben,

wie schön, das Ihr wieder den Weg zu uns gefunden habt.

Heute zeige ich Euch zwei schlichte Sets zur Konfirmation, bestehend aus einer Twisted-Easel-Karte und einer kleinen Box.

Das "Grundgestell" von Karte und Box habe ich aus ganz normalem Tonpapier gefertigt. Deckel und Boden der Box sowie der Deckel der Karte sind mit dem Spellbinder "Eyelet Squeres" ausgestanzt.



Für das grüne Set habe ich das tolle Designpapier "Sunny Meadow" von Jack´n Jill verwendet. Die Blüten sind fertig gekauft, aber die Blätter sind mit Creatables "Flower and leaves" aus hellgrünem Cardstock ausgestanzt.

Der Spruch auf der Karte ist von einem uralten Holzstempel, man kann aber auch super Stickerschriften verwenden.



Beim lila Set habe ich für die Deko die Creatables "Butterflies" und "Ribbon Flower 3" mit Colorcore Cardstock ausgestanzt und mit 3D-Klebepads auf Karte und Box geklebt. Die Ecke ist mit "2 Corners" von Nellie Snellen gestanzt.


Die Set´s sind jetzt eher für Mädchen geeignet. Für Jungs werd ich sie etwas schlichter und "männlicher" gestalten.


Eure Meike

Montag, 14. März 2011

Picknickkorb und Taschenkarte

Hallo liebe Blogleser,
ich wünsche euch Allen ein schönen Wochenanfang auf verschiedenen Blogs sah ich in den letzten Tagen ein Picknikkörbchen und dachte es wäre für euch ganz interessant,ich habe meins natürlich mit dem metric Scor-Pal Falzbrett gewerkelt.Dekoriert mit Marianne Designpapier "Eline´s Flowerz" und Blumen die mit den Joy!Craft Paperblossoms "Petal" ,"Alpine snowflake"und den Daisy´s von Joy!Craft.Kombiniert mit Marianne Creatables "Decorative elegance"und"Flower and Leaves".Das orangefarbene Organzaband ist von Joy!Craft und mit doppelseitigen Klebeband aufgebracht.Die Körbchendeckel lassen sich aufklappen ,für das Körbchen brauchte ich 2 Blatt 30,5x30,5 cm Kartenkarton in Grün ,einen Rest weiß und 1Blatt A5 Designpapier.
Die dazu passende Grußkarte läßt sich füllen mit einem pekunieren Geschenk,ein Grußtext ließe sich darunter anbringen,zusammengefaltet verschließe ich sie mit einem Organzaband(auch ein Klettverschluß ist möglich).
Dekoriert mit dem gleichen Designpapier ,Marianne Creatables "Circles", "Decorative elegance" ,"Flower and leaves", "Fantasieblume" und einzelne Blüten habe ich mit Stanz-und Prageschablonen von Nellie Snellen
"Dots Hexagon"hergestellt ,in der Mitte der Stanzschablonen sind auch Blumenformen,kurz mit der Kugelkopfnadel aus dem praktischen Arbeitsset von Joy!Craft bearbeitet wölben sie sich nach oben und formen Blütenkelche.Das Stempelmotiv ist von Marianne Design"Wild Rose".









Ich wünsche euch eine schöne Woche und viel Spaß beim Betrachten
eure


Freitag, 11. März 2011

Ich bin wieder da!!!



Hallihallo Ihr Lieben,
ich melde mich mal wieder zurück am Basteltisch. Nach Vier Wochen Abwesenheit ist es superschön, mal wieder Kleber, statt Baby-Pupa an den Fingern zu haben *grins*
Am Samstag war ich bei Anita im Laden und habe mir die neuesten Stempel gegönnt. Die kleine "Fairy-Kiki" von Mo Manning wollte sofort coloriert und verbastelt werden. Ich hab dann mit meiner Tochter einen Deal gemacht und sie hat mir zwei Stunden Auszeit gegönnt (bei Papa auf dem Arm kann man es auch kurzzeitig aushalten...)

Für die Karte hab ich mal meine Reste-Kiste auf links gedreht. Die Swirls sind mit Creatables und ColorCore Cardstock entstanden

Coloriert habe ich mal wieder mit Polychroms und Twinklings. Leider kann mein doofer Fotoapparat den schönen Schimmer nicht einfangen...oder ich stell mich zu blöd an *rotwerd*

Mein liebes Kind schläft mittlerweile auch schon mal eine Stunde oder zwei, ohne das ich in unmittelbarer Umgebung sein muß (z.B. auf meinem Arm...), so daß ich mir ein Stündchen hier und da zum Basteln gönnen kann :o) *freu*

Allerliebste Grüße

Eure Meike

Donnerstag, 10. März 2011

Zur Konfirmation







Hallo Ihr Lieben,

da nun die Konfirmationsbasteleien wieder anstehen habe ich mein Bookatrix-Board wieder hervorgeholt. Kombiniert mit meinem momentanen Lieblingspapier und

Flower-Forming Nr. 02 machte es richtig Spaß dieses Buch zu erstellen. Für das äußere Buch und den Karton habe ich das edel schimmernde Classic Silky in weiß genommen.
Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße
Anita

Dienstag, 8. März 2011

Ein Ostergruß mit den Hoppies

Liebe Blogleser ,der Rosenmontag ist überstanden  und nun rückt der Frühling  und damit Ostern immer näher.Ich habe eine Twisted Easelkarte gebastelt um das Häschen in Scene zu setzen,die Clearstamps von Nellie Snellen lassen sich sauber stempeln und es ist keine Reinigung des Stempels nötig,ich entschied mit für Hoppie´s "Flowers".
Die neuen Nellie Präge- und Stanzschablonen halfen mir das niedliche Mädel in Scene zu setzen.Für Bordüren nahm ich Nellies Snellens   " 2 Borders"die lassen sich wunderbar stanzen und sind 15 cm lang !Für den Kreis nahm ich den  "dots circle" ,das "Fancy Tag "von Spellbinder für das Grußwort,Marianne desgin "Fantasieblume"  zum dekorieren und für den Text ein Spellbinder " Labels Fourteen".Endlich habe ich auch das Hasencharm " Häschen mit Möhre" eingesetzt das ich vor kurzem bei Anita einkaufte,die Schleife ist aus Organzaband von Joycraft,das bestickte Band ist von "Elines house" und ganz bezaubernd.









Viel Spaß beim Betrachten und basteln  ,es grüßt euch alle ganz herzlich eure






Donnerstag, 3. März 2011

.....es ostert....



Hallo ihr Lieben,

langsam wird es Zeit sich Gedanken über die Osterdeko zu machen. Diese Ostereier sind der Anfang:
Man stanzt 8 Ovale Formen aus (Nellie Snellen Multiframes oval 3). Am besten eignet sich doppelseitiges Designpapier, dann kann man noch mit dem Muster spielen (hier: je tádore Pink Dots und Floral Ledger). Dann faltet man die Ovale mittig, je 4 x das eine Muster des Designpapiers und 4 x das andere oben.
Nun werden die gefalteten Teile an der Faltkante mit doppelseitigem Klebeband versehen und anschließen abwechselnd aufeinandergeklebt. Wenn dann der Draht (den man noch mit Perlen bestücken kann) mittig vor die Faltkante geklebt ist, werden das unterste und das oberste Oval zusammengeklebt, so dass eine Runde entsteht.
Wer denkt, er muß die Stanzteile alle einzeln durch die Maschine nüdeln....ich habe 3 Designpapiere übereinander auf die Schablone gelegt und meine Grand Calibur hat es ohne zu murren durchgestanzt....

Liebe Grüße
Eure Anita