Montag, 30. Mai 2011

Vintage Karte mit den little girls


Hallo ihr Lieben,
wie ihr seht habe ich mich in das Marianne Designpapier "Nostalgia" verliebt,es paßt so gut zu Vintage Karten !Mit weinrotem und altrosafarbenem Karton kombiniert wirkt es verspielt und edel.Die neuen Creatables sind vielseitig zu verwenden ,ich habe "Doily round"in weinrotem Kartonausgestanzt und nach dem Prägen die Mitte ausgeschnitten und das Vintage Foto von dem niedlichen Mädel aus dem Marianne D. Schneidebogen "Little girls" hinterlegt .Das ganze mit altrosaKarton hinterlegt und ausgeschnitten.Mit Reddy Rosen und dem Swirl (von "Ribbon flowers 3) garniert,den Swirl benutzte ich auch im Innenteil der Karte zur Dekoratio des "Labels" ,das ich auch mit farbigem Karton unterlege.Die kleine "Ballerina 2" durfte nicht fehlen ,das Rosenbrad fand ich auch in Anitas Shop "Schöne Sachen handgemacht "und alles bekam den Antik look mit Distress ink" vintage photo"!
Fast alle Materialien habe ich aus Anitas shop und mir hat die Gestaltung dieser Karte viel Freude bereitet.

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim betrachten und basteln!

Viele liebe Grüße an alle sendet euch eure





Freitag, 27. Mai 2011

Bücherschachteln

Hallo Ihr Lieben,


es ist wieder Freitag und somit wieder Zeit für meinen Blogbeitrag.


Die letzte Woche habe ich fleißig in meinem neuen Bastelraum verbracht und diverse neue Ideen ausprobiert. Ich habe bei Gudrun (Artesania) eine wunderschöne Buchbox gesehen und wollte doch mal ausprobieren wie die so geht. Herausgekommen sind diese beiden Exemplare...erstmal.

Ich find die Idee wunderbar und werde mit Sicherheit noch gaaanz viele Bücher basteln *grins*



Das Buch zur Hochzeit habe ich mal wieder im gleichen Stil gearbeitet wie schon die Werke der letzten Wochen. Allerdings jetzt mal nicht ganz so schlicht.

Das lila Buch mit den Schmetterlingen ist mit beglitzertem Designpapier bezogen und mit Spellbinder Shapebilities "Butterflies Two" sowie den Creatables "Frames/Swirls" verziert.



Ich war sehr verschwenderisch mit Stickles, um die Verzierung dem Designpapier anzupassen *zwinker*


Im Inneren des Buches habe ich ebenfalls das Designpapier und eine ausgestanzte Bordüre aufgeklebt. Oben links in die Ecke habe ich eine kleine Schleife ausgestanzt und aufgeklebt.
Zum Verschliessen habe ich einen Klett-Punkt verwendet.



Eure Meike

Dienstag, 24. Mai 2011

Nostalgische Hochzeitskarte

Hallo ihr Lieben,
vielen Dank für euren Besuch auf diesem Blog ,ich begrüße euch ganz herzlich und wünsche euch Allen einen schönen Wochenanfang.
Diesmal schließe ich mich dem Monatsthema an und zeige euch eine nostalgische Hochzeitskarte ,sie ist ohne großen Aufwand rasch zu basteln ,mit dem wunderschönen Papier von Marianne design Paperbloc
"Nostalgia" und den Creatable "Doily Square"und "Herzen".









Die  Bastelmaterialien findet ihr größtenteils bei Anita in ihrem Shop "Schöne Sachen handgemacht".


Viel Spaß beim betrachten und basteln wünscht euch eure





Freitag, 20. Mai 2011

Ein Set zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,


wie schön, das Ihr wieder zu uns gefunden habt.


Heute möchte ich ein kleines Set zur Hochzeit zeigen. Im gleichen Stil wie die Karte von letzter Woche. Sehr schlicht, aber effektvoll und schön.


Teil 1 vom Set ist eine Bonbon-Box, die ich mit einer Herzrandstanze und herzigem Designpapier geschmückt habe.


Teil 2 ist eine wunderschöne Schneekugel in Herzform, die von hinten ebenfalls mit dem schlichten Herzmotiv auf herzigem Designpapier verziert ist.




Macht Euch ein wunderschönes Wochenende




Eure Meike




Dienstag, 17. Mai 2011

Herzliche Grüße..........................."Herzen"

Hallo ihr Lieben,
meine neuen Bastelmaterialien kann ich euch nicht vorenthalten ,beim Anblick der neuen Creatables und des Designpapieres von Marianne war ich  mal wieder entzückt.Die Creatablestanzen lassen sich  so gut untereinander kombinieren ,mich juckte es in den Fingern die schöne Ballerina 2 in eine Karte einzubauen .
Die Grundform ist eine Easelkarte die ich mit der Spellbinder nestabilities" Classic scalloped Heart" und "Classic Heart"  bastelte,mit Marianne designpapier paperbloc "Nostalgia "dekorierte ich die Grundkarte.Die Marianne D. Creatables "Flower and leaves",   "Decorative elegance"  ,"Herzen" und der kleinen Blüte von "Doily Square".Mit Distress Ink "Vintage Photo"  und"fired brick"setzte ich die nostalgischen Akzente.Sticker ,Glitzer und ein paar Röschen und fertig war der kleine Gruß.Natürlich könnt ihr für die Easelkarte wahlweise auch die Multi frames dies "Herzen"  von Nellie Snellen nutzen .





Ich hoffe es gefällt euch und ich darf euch auf diesem Blog wieder begrüßen ,die meisten Materialien findet ihr in Anitas Shop"Schöne Sachen handgemacht".


Liebe Grüße sendet euch Allen eure




Samstag, 14. Mai 2011

Glückwünsche zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,



heute zeig ich mal eine sehr schlichte und schnelle Version für eine Hochzeitskarte.



Sonst bin ich ja eher für das verschnörkelte und verspielte zu haben, aber diese Karte ist ganz wunderbar auf den letzten Drücker herzustellen.



Zur Herstellung benötigt Ihr weißes, schwarzes und hautfarbenes Cardstock, Swissdots- und Rosenprägefolder von Cuttlebug, die "Classic Hearts" von Spellbinders, drei kleine selbstklebende Straßsteinchen und einen Textstempel zur Hochzeit.




Mit den Spellbinders 2 weiße, 1 schwarzes und ein hautfarbenes Herz ausstanzen. Ein weißes Herz mit dem Polkadot-Prägefolder prägen, das hautfarbene dahinter kleben und den Rand des weißes Herzens mit Stickles beglitzern. Die drei Straßsteine als Knöpfe aufkleben. Für den männlichen Part das schwarze Herz einschneiden und den Rand als Kragen umklappen. Aus schwarzem Cardstock eine Mini-Fliege schneiden, das zweite weiße Herz hinter das "Sacko" kleben, Fliege drauf, fertig.


Die Oberseite der Karte mit dem Rosenprägefolder prägen. Ich habe den Rand der Karte und den Rand des Textes mit Stempelfarbe distressed.




Macht Euch ein ganz wunderbares Wochenende!




Eure Meike

Montag, 9. Mai 2011

Schokoboxkarte

Hallo ihr Lieben,
es gibt viele Möglichkeiten danke zu sagen ,eine Idee habe ich ausgebrütet, nachdem ich eine ganze Batterie dieser leckeren Nervennahrung zum Geburtstag erhielt.Die Maße der Box sind 11x 11x 2cm.Ein Streifen Cardstock von 11 x30,5cm bei 11 ,13,24,26cm rillen.
Der Materialbedarf ist ein Bogen Cardstock und ein Blatt dieses herrlichen Designpapieres Sweat Fairy col."Romantique", der Stempel ist ein Clearstamp der talentierten Besignerin Mo Manning "Baby fairy flora".Mit dem Spellbinder "Labels Sixteen" habe ich  2x den Rahmen und das Motiv  ,für die Innenseite  eine kleine Schreibfäche ausgestanzt. Die Ecken der Deckeklappe verzierte ich mit den Eckstanzer " Scallop" von Fiskars. Das Schokoeinschubfach hat die Maße 14x 17cm  ,an drei Kanten bitte 2x1,5cm abrillen  die Ecken ausschneiden und zusammenkleben und mit Designpapier  8,5x10,5 cm bekleben .Der kleine Briefumschlag ist für Geldgeschenke oder andere Überraschungen.0,5 cm hoch .
Gefalzt aus einem 18 x10 cm langen Streifen Cardstock,quer rillen bei 7cm,7,5cm,14,5 cm ,14,5cm .Längs bei 0,5, 9,5cm,zum Umschlag falten und verkleben.
Mit Stickles habe ich den Rand des Rahmens verziert und zum Verschließen des Umschlags
Klettverschlüsse aufgeklebt und mit Maigrünem Karoband die Box verschnürt.




Ich wünsche euch viel Freude beim Betrachten und grüße euch alle ganz herzlich eure



Freitag, 6. Mai 2011

Kuchen!!!

...auch wenn wir keine große deutsche Kreditanstalt sind, so lieben wir doch Kuchen!



Leider ist unser Kuchen nur aus Papier *seufz*
In der letzten Woche sind unendlich viele Fensterhänger auf meinem Basteltisch entstanden. Cupcakes und Pilze sind 1:1 aus dem wunderbaren Buch "Dekorative Motivketten" von Topp nachgebastelt, die Erdbeerketten haben Anita und ich etwas umgewandelt und durch die kleine Erdbeerschachtel etwas plastischer gestaltet.


Für die Cupcakes habe ich das Designpapier "je t´d cabbage rose" sowie ColorCore Cardstock verwendet. Zwischen die Küchlein habe ich Blumendraht befestigt, den ich vorher über einen Bleistift gedreht und dann auseinandergezogen habe. An die Spiralen habe ich Satinband in Rosa mit weißen Pünktchen gebunden. Als Kirsche auf dem Kuchen habe ich eine rote Glasperle gezogen.


Für die Pilze habe ich das Designpapier "Pünktchen Grün/Rosa" und Aquarellpapier verwendet. Bei dieser Motivkette habe ich in die Spiralen Treibholz und ebenfalls Satinband gebunden.
Für die zweite Pilzkette habe ich das Designpapier "Blümchen grün" und Aquarellpapier verwendet. In die Spirale habe ich bei dieser Kette mit ColorCore Cardstock ausgestanzte Herzen und Karoband in maigrün gebunden.


In dem Buch sind noch viiiiiiel mehr wunderschöne Motivketten. Der Kauf lohnt sich wirklich!

Eure Meike

Donnerstag, 5. Mai 2011

....und noch eine Schubladenbox











Hallo ihr Lieben,
weil mir die größere Version der Schubladenbox von Meike so gut gefällt, habe ich heute eine mit den neuen Papieren gewerkelt, so konnte ich auch gleich die Rosette ausprobieren... Hierfür habe ich einen Streifen Designpapier als Zieharmonika gefaltet (29x3 cm, Abschnitte 1 cm). Unterlegt habe ich das ganze mit Spellbinders "Scalloped Circles" und verziert mit Rosen. Die verwendeten Papier sind "Spring Tide" aus der Madeline Collection und ColorCore "Rouge" und "Amazon".

Liebe Grüße

Eure Anita

Dienstag, 3. Mai 2011

Frühlingsgrüße

Hallo ihr Lieben,
der Frühling verwöhnt uns mit Sonnenschein und viele Blüten entfalten ihren Zauber.Mich inspirierte ein Kurztripp nach Holland zu dieser Frühlingskarte.Wow,  waren das schöne Beete mit Vergißmeinnicht ,Tepiche aus Stiefmütterchen und Tulpen ........eine Farbenpracht und Balsam für die Augen.
Mit der Paper Blossom Blumenstanze "Flower Petals" lassen sich nicht nur Rosen und Ranunkel formen,wie ihr seht die Blätter habe ich mit den bekannten Marianne Creatables gestaltet Chinese- und Englische Rose,sowie den "Flower and leaves",einfach unentbehrlich für den Bastler.Das Papier ist von Marianne design  .
Ich habe das Prinzip der Tortenkarte genutzt und anstatt der Torte eine Schachtel augeklebt in der sich kleine
Geschenke unterbringen lassen.Die Eckgestaltung habe ich mit dem Fiskars Eckstanzer Scallop geschaffen,auch ein Lieblingswerkzeug von mir.





Viele liebe Grüße sendet euch eure