Samstag, 31. März 2012

Ein Körbchen im Frühlingslook

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein Werk zeigen, das schon länger fertig ist und darauf wartet, gezeigt zu werden. Ein kleines Frühlingskörbchen mit vielen entzückenden Stanzteilen.

Der Korb ist eine Origamifaltung aus dem Designpapier von Basic Grey "Kiss". Der in den Korb hinein passende Deckel ist aus Aquarellpapier gefaltet und mit einer Platte beklebt, die mit dem Spellbinder "Lacy Squares" ausgestanzt ist. Die Platte wiederum ist mit einem Henkel beklebt, den ich mit dem Fiskars Randstanzer "Apron-Lace" ausgestanzt habe. Darauf wiederum habe ich ein passendes Viereck aus dem Cardstock "Vavavoom" geklebt.

Folgende Stanzen habe ich für die Deko gebraucht:


Creatables: "Ivy"


Folgende Cardstock-Farben habe ich für die Deko verwendet:

"Vavavoom", "Imperial", Katydid" und "Fern"

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und freue mich wieder sehr auf Eure Kommentare!

Eure Meike

Mittwoch, 28. März 2012

Vintage Karte als Frühlingsgruß

Hallo liebe Leser ,ich begrüße euch ganz herzlich auf diesem Blog.
Ich mag Vintage Karten ,diese wollte ich euch heute zeigen,ich habe sie im Marianne Design gestaltet .Die Rosenecken und Bordüren von Anja gefielen mir so gut, das ich sie sehr gerne verwende ,sogar bei Babykarten .Sie sind sehr elegant und lassen sich gut ausstanzen.Bevor ihr sie aus der Stanzform löst, könnt ihr sie mit Distress Ink oder anderer Stempelfarbe einfärben.Das romantische Fotomotiv ist von den neuen Schneidebogen und die Motive eignen sich perfekt für Frühlinggrüße und Geburtstagskarten.Ist der kleine Kerl nicht drollig?






Mein Rezept für diese Karte:
Marianne Design Craftables:  Korb CR1208  ,"Kreis" CR 1201, "Envelope" CR1211,
Desgin papier :Vintage Pastels PK 9080, Vintage lace Ju o844
Schneidebogen  "Frühling" VK 9523
Ich wünsche euch allen eine schöne sonnige Woche und viel Spaß beim betrachten
eure

Donnerstag, 22. März 2012

Frühlingserwachen!

Hallo liebe Blogleser,

in der letzten Woche habe ich wieder reichlich mit meinen neuen Flexmarkern coloriert und als Zuhause für meine kleinen Mädchen eine sechseckige Box gewerkelt.

Diese Box stand schon lange auf meiner Wunschliste und es wanderten viele fliegende Schokoladenchips in meinen Bauch um die Machart der Verpackung zu studieren *kicher*

Da meine Lieblingsfarbe Lila ist, habe ich als Grundfarbe für die Stempelmotive und die Box einen Lila-Ton verwendet, der sich im Designpapier von Bildmalarna "Lots of Flowers" und im Cardstock "Rich Amethyst" wiederholt. Den Verschluss der Box sowie den Hintergrund der Stempel habe ich mit Cardstock in "Leapfrog" gestaltet.


Wer sich nicht mit Lila anfreunden kann, für den habe ich auch mal eine Coloration in Blau und in Rot gemacht.

Mein erstes Motiv von Bildmalarna "Mimosa Hat" habe ich mit den folgenden Flexmarkern coloriert:
Fürs Gesicht: O729 Blush, O527 Nutmeg, R838 Rose Peach, R327 Dusky Rose

Für die Haare: O719 Light Fawn, O527 Nutmeg, Y217 Champagne

Für den Hut und die Hose: O527 Nutmeg, Y217 Champagne

Kleid, Hutkrempe, Schuhe und Blüten: V746 Wild Orchid, V718 Pink Pearl, IG8 Blue Grey

Blätter: G136 Marsh Green, Y635 Pear Green

Zum Schluß habe ich das komplette Motiv mit Blue Grey 2 umrandet.


Auch das zweite Motiv "Letters and Roses" habe ich mit den gleichen Farben coloriert. Hier habe ich aber nur wenig Lila verwendet.

Ebenso für das dritte Motiv "Picked some Flowers" sind wieder die gleichen 11 Farben zum Einsatz gekommen. Auch hier nur mit Lila als Akzent.


Für die zusätzliche Deko der Box habe ich folgende Stanzen verwendet:


Creatables: "Ivy", "Fence" und "Branch Garden"


Ich hoffe Euch mit meiner Box ein bisschen Frühlingsinspiration gebracht zu haben und freue mich auf Eure Kommentare.

Eure Meike

Montag, 19. März 2012

...ein kleiner Gruß!

Hallo Peeps ,
ist es nicht herrlich heute ,blauer Himmel ,Sonnenschein ein Tag zum Eierlegen -sozusagen! Na ,die armen Hühner haben schon Hochsaison ,der kleine Hase möchte sich bei ihnen bedanken- Rosen tauchen in unseren Breiten etwas später auf aber der Kleine ist so putzig.Mit den neuen Flexmarkern ist er schnell coloriert ,ich habe ihn grau angelegt damit er gut zu den Blumen und dem zarten grün des Hintergrund Papier paßt.Der sanfte Pinselstrich läßt im Nu das Motiv entstehen ,Meike hat es schon erwähnt -es ist immer sinnvoll sich eine Farbpalette anzulegen, da die Farben getrocknet anders aussehen wie an der Pinselspitze ,oder nach dem frischen Farbauftrag.Sie lassen sich gut verblenden ,vor dem Farbauftrag den Blender einsetzen und die Stellen mit den Blender bemalen die später hell bleiben sollen.
Wir werden euch mit  Tipps zum coloriern zur Seite stehen ,ihr findet sie hier auf dem Blog.
Die Farbpalette ist wunderschön und ich bin vom Farbauftrag immer wieder begeistert .













Das Hintergrundpapier ist von Marianne Design, Pretty Paper Blocs  "Vintage Pastels"PK 9080,
Papierblüten von Marianne Design : JU O848 die zarten Rosenknospen, "Pretty Pink "

Clearstamps:Viva Decor Texte 2 ,Penny Johnson "Rosie Rabbit"
Coloriert habe ich mit folgenden Flexmarkern-
-ein Tip von mir wenn ihr Gras malt ,dann beginnt mit der hellsten Farbe ,malt einzelne Halme in verschiedenen Größen dann setzt die dunkleren Farben davor, beim Hasen habe ich mit dem dunkelsten Grau Akzente gesetzt und dann mit den helleren Grautönen geblendet-bis zum Antique Weiß . Die Rose habe ich von hell nach dunkel gemalt ,also mit den hellsten Rosetönen anfangen.
Ich wünsche allen Lesern einen tollen Wochenanfang ,habt viel Freude beim betrachten und nachbasteln.Fragen zur coloration beantworte ich gerne ,schreibt mir einfach -meine e-mail addy findet ihr auf meinem blog.
Liebe  grüße sendet euch allen
eure


Freitag, 16. März 2012

Marker-Mania!!!

Hallo meine Lieben,

völlig den wunderbaren neuen Flexmarkern von Letraset verfallen, kann ich nun auch endlich wieder colorieren!



Vorher immer nur mit Aquarell- und Polychomstiften unterwegs macht es mir jetzt einen Heidenspaß, meine Stempelchen mit Flexmarkern zu colorieren. Mit der weichen Pinselspitze sind ganz zarte und feine Striche möglich. YouTube war mein ständiger Begleiter, alle Workshops wurden verschlungen und so manches Stempelmädel wurde zu Anfang wegen Sonnenbrand oder Gelbsucht der blauen Tonne zugeführt...



Dann habe ich mir eine Farbkarte gemacht, um alle Farben besser aufeinander abstimmen zu können und siehe da - nun flutscht es!



Das erste Motiv, das meinem kritischen Auge standhielt habe ich rund ausgestanzt und in einen Herzrahmen gehängt.Die Motive von Bildmalarna liebe ich im Moment sehr. Diese Kleine heißt "Picked some Flowers" und ich finde sie wunderbar für allerlei Anlässe.
Hier eine Nahaufnahme.

Folgende Marker habe ich verwendet:

Y367 Canary - O729 Blush - R327 Dusky Rose - O518 Dusky Pink - O527 Nutmeg - O739 Safron - O535 Cocoa - Y635 Pear Green - Y724 Olive Green - G136 Marsh Green - V718 Pink Pearl - V746 Wild Orchid - V564 Imperial Purple

Für die Blümchendeko kamen folgende Stanzen zum Einsatz:


Vor mir auf dem Tisch liegen jetzt noch gaaanz viele andere Motive, die teilweise schon fertig coloriert sind oder noch Farbe im Gesicht brauchen - ich bin SÜCHTIG!!!
Ich wünsche Euch ein ganz tolles, creatives Wochenende
Eure Meike

Montag, 12. März 2012

.........noch etwas Kleines

Hallo Peeps,
aller Wochenanfang ist schwer ,darum möchte ich euch hier ganz herzlich begrüßen !So langsam wird es wärmer ,die Natur erwacht und es kommt nicht von ungefähr das in diesen Monaten soooooooooo viele Geburtstag feiern.Die Kinder des warmen Sommers möchte ich begrüßen mit dieser kleinen Karte.Marianne Design hat in diesem Monat ein Baby-und Kinderprogramm wie ich es mir nicht praktischer wünschen konnte.Nostalgische Papiere die auf die 3 D Etappenbögen abgestimmt sind ,pastelige Farben- ideal für diese Jahreszeit und ein süßer Babystempel von Eline in bewährter Qualität.Wer gerne einem neuen Erdenbürger eine Karte schicken möchte ......Die Marianne Design Creatables sind für mich nicht mehr wegzudenken und ihr werdet sie bestimmt sehr oft sehen, entzückend ist die Schriftstanze -auf die habe ich mich ganz besonders gefreut.Den Kinderwagen habe ich als 3D-Modell gebaut,meinen Prototyp zeige ich euch hier.





Mein Rezept für diese Kombi :
Marianne Design Creatables:  Schriftzug "Baby"LRO217 "Eline´sKinderwagen"LRO218  , 
Marianne Design Craftables: "Kreis "CR1201 , "Envelope" CR1211 .

Marianne designpapier: " Romantic Nursery ",
3D Etappenbogen " Nursery 1 " AK oo53 von Marianne Design.


Ich hoffe sie hat euch gefallen und ich konnte euch inspirieren,die verlinkten Artikel habe ich in Anitas shop gefunden.Alle Lesern wünsche ich einen guten Wochenanfang und eine interessante Woche!
Es grüßt euch alle ganz lieb,
eure


Freitag, 9. März 2012

Baby-Shower

Hallo Ihr lieben Blogleser,

es ist schon wieder so weit ein neues Werk zu zeigen.

Diese Woche möchte ich einen Trinklernbecher aus Papier zeigen.

Vom Grundprinzip genauso hergestellt wie meine Tasse und die Dose dazu.

Die verwendeten Papiere sind:

Designpapier Bildmalarna "Butterflies" und "In the garden"

Cardstock in "Cappuccino" und "Snowflake"

sowie für die Deko in "Forest"

Die verwendeten Stanzen sind:

Spellbinders "Labels Four"

Creatables "Eline Baby" und "Ivy"

Am Henkel baumelt ein Kinderwagen-Charm.

Gefällt Euch der Becher?

Dann hinterlasst doch einen Kommentar für mich.

Eure Meike

Montag, 5. März 2012

Eine Osternest-kombi in Llila

Hallo Peeps,
diese englische Version von Blogverfolger und Leser klingt knuffiger oder?Dann benutze ich sie mal um euch für euer Interesse , eure Treue zu danken und das ihr euch die Zeit nehmt um diesen Blog zu besuchen.
Diesmal habe ich die bekannte Tatübox mit der Osterlichtkarte gekreuzt ,ein kinderfreundliches Licht integriert und  seht mal ,das ist dabei entstanden.Endlich eine gute Gelegenheit ,neben den bewährten Stanzen von Marianne Design, meine schönen Memoryboxstanzen einzusetzen  - Anita hat sie bestimmt bald wieder .Ich wählte das schöne frühlingshafte Designpapier "Miniflower"  in lavendel ,ein Bogen reichte für diese Box.Der Stempel ist aus meinem Vorrat ,beim colorieren habe ich etwas neues ausprobiert,dazu schreibe ich demnächst mehr.










So hier ist mein Rezept :
Marianne Design Stanzen :"Fence" LRO205, "Ivy"LRO206,
Designpapier : Miniflower lavendel,
Dekoband :Marianne Design Vintage lace "White 2".
Bei vergriffenen Artikeln fragt bitte bei Anita nach,ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln und betrachten!
Alle verlinkten Artikel habe ich in Anitas Shop "Schöne Sachen handgemacht" gefunden.
liebe Grüße an alle zum Wochenanfang sendet euch
eure



Samstag, 3. März 2012

Huhu Uhu!

Hallo liebe Blogleser,

es ist wieder an der Zeit, ein neues Projekt von mir zu zeigen.

Diese Woche ist es eine Bonbon-Box mit dem niedlichen Designpapier "Eulenränder" und Cardstock in "Lime".Damit meine Box oben auch rüschig ist, habe ich die Ränder mit der Fiskars-Stanze "Apron Lace" bearbeitet.

Der Boxteil unter dem Rüschenrand ist mit Cardstock in "Navy" und "Jaybird" beklebt und dreieckig ausgeschnitten, damit die Faltung ganz zusammen geschoben werden kann.

Die verwendeten Stanzen für die Deko sind:

Creatables "Fence" und "Branch Garden"

Joy-Crafts-Stanze "Blumen1"


Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Eure Meike