Donnerstag, 28. November 2013

Schmetterling in PanPastel


Hallo ihr Lieben ,

Wie schön, dass ihr mich wieder begleitet in die Welt von PanPastel®!

Ich habe wieder etwas ausprobiert und finde immer mehr Gefallen an diesem Spiel mit Kreiden zu kolorieren. Diese Farbpigmente sind leuchtend, soft im Aufstrich und sehr ergiebig, deshalb vorsichtig die Farben auftragen.

Ich habe mir mit einer einfachen Kreisstanze eine Schablone für die Sonne gebaut, so lässt sich ganz einfach eine exakte Rundung erzeugen. Nachdem ich die Wiese mit Embossing Ink gestempelt habe und mit gelbockerfarbener ( PanPastel® "Yellow Ochre Shade", Nr. 270) Kreide kolorierte, betone ich noch die Blumen mit einem dunklen Rot /Orange  (PanPastel® "Red Iron Oxide", Nr. 380) und einem hellen Braunton (PanPastel® "Orange Extra Dark", Nr. 280.1), sowie einem hellen Orange (PanPastel® "Orange", Nr. 280.5). Nach jedem Arbeitsgang der Koloration einen Hauch Fixierspray darüber sprühen und anschließend trockenfönen.

Ich lege meine Schablone auf und wische sanft mit einem kleinen Applikator die Umrisse der Sonne aus, dann lege ich den ausgestanzten Kreis auf die Sonne und male den Himmel in den gleichen Farben wie die Wiese.

Den Schmetterling stempel ich mit schwarzer StazOn® Stempelfarbe auf und koloriere ihn mit PanPastel® Orange und Red iron Oxide. Alles fixieren und den Schriftstempel aufsetzen, zurechtschneiden, dann den ausgeschnittenen Schmetterling leicht gewölbt aufkleben.

Mit Spiegelkarton unterlegen und auf die Basiskarte (15x15 cm) kleben. Ich habe noch einen 1 cm breiten Streifen Spiegelkarton extra aufgeklebt.



Für diese Karte benötigt ihr:




Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren,
natürlich erhaltet ihr alle verlinkten Produkte im wohlsortierten Shop von Anita
Liebe Grüße sendet euch allen
eure

Donnerstag, 21. November 2013

Eine Christbaumkugel

Hallo ihr Lieben,
dieses Mal möchte ich euch eine schnelle Karte zeigen, fast ohne viel Aufwand nur mit der bildschönen memorybox Stanzschablone "Colette Ornament", 7,6x10,1 cm und "Drop Ornament", 7,6x10,1 cm. Dieses Ornament kann für eine schnelle Karte gebraucht werden aber auch für weihnachtliche Dekorationen, indem ihr es in der Mitte rillt und aneinander klebt. Laternen lassen sich damit verschönern oder auch Transparentkarten herstellen. Es ist groß genug für ein apartes
Sichtfenster im Deckel einer Kerzen Box und vieles mehr.
Ich habe den schönen Spiegelkarton von Joy!crafts benutzt, um der Kugel festlichen Glanz zu verleihen und mit kleinen Straßsteinen die Ausstanzung dekoriert.
In den Winterfarben Eisblau stelle ich sie mir auch sehr schön vor.
Für diese Karte benötigt ihr:

 Clearstamps "Happy Holidays", deutsche Texte


Hier seht ihr eine Kerze als Geschenkbox, ganz einfach zu bauen.

 Maße: Karton 30x30cm in der Länge alle 7cm abrillen ,
in der Breite bei 7cm und 28cm.
Den 2cm breiten Rand umlegen und ankleben.
Die rillen an der Bodenseite bis zur 7cm Falzlinie einschneiden .Schachtel mit der Klebelasche schließen und den Boden zusammen kleben.
Für den Deckel 13,5 x13,5cm Karton schneiden und rundherum 3cm breite Kanten abrillen.
Die Ecken einschneiden und verkleben. Das Designpapier ist immer 0,5cm kleiner als die Karton Basis.
6 x Ornamente aus Spiegelkarton ausstanzen und mittig rillen ,falzen und zusammenkleben.




Für die Kerze benötigt ihr:

 "Spiegelkarton-Sortiment 5", 10 Bg. A4
 Clearstamps "Happy Holidays", deutsche Texte
Marianne D Paperbloc "Jingle Bells", DIN A5, PK9098
2x Papicolor cardstock "dunkelgrün", 30,2x30,2, 200 gr/qm
memorybox Stanzschablone "Drop Ornament", 7,6x10,1 cm



Für den Wunschzettelblock benötigt ihr:

 "Spiegelkarton-Sortiment 5", 10 Bg. A4
 Clearstamps "Happy Holidays", deutsche Texte
Marianne D Paperbloc "Jingle Bells", DIN A5, PK9098
Buchbinderinge, silber, 25 mm, 12 Stck.
"Snowpaper", 5xA5, CA3104
 Bändereste  rotes Vichykaro, Spitze, rotes Seidenband

 Die Liste ist gar nicht so lang geworden, wie immer, findet ihr alle verlinkten Artikel in Anitas wohlsortiertem Shop
"Schöne Sachen handgemacht"

Liebe Grüße an alle sendet euch
eure




Donnerstag, 14. November 2013

Schablonieren mit PanPastel und Marianne Design -eine Weihnachtskarte

Hallo ihr Lieben ,
wie versprochen, ich beschäftige mich weiter mit dem neuen Medium PanPastel®. Dieses Mal habe ich mir mit der Marianne Design Stanze Creatable "Horizon wintervillage" eine Schablone gestanzt. Ich lege sie auf das Aquarellpapier und streiche behutsam die Pigmente über die Stanzkannte der Schablone.
Später lege ich sie unten an und wiederhole diesen Arbeitsgang. Eine weitere Schablone habe ich mir so aus der Hand (einfach ein paar aneinandergereihte Bögen)zugeschnitten und für die Landschaft verwendet. Mit Stanzteilen habe ich den Vordergrund gestaltet und den Gruß aufgestempelt.


Für diese Karte benötigt ihr :
Auarellpapier,

 Maße:
Papicolor 30x15cm
Kraft Karton 14,5x14,5cm ,12x12cm
14x14cm Designpapier

Alle verlinkten Artikel findet ihr im wohlsortierten Shop von Anita

Liebe Grüße sendet euch allen
eure






Donnerstag, 7. November 2013

PanPastel leicht gemacht !

Hallo ihr Lieben ,
 
seid herzlich eingeladen, meine ersten Schritte in einem neuen Bereich der Stempelwelt zu begleiten. Dem Charme der PanPastel® Farben bin ich erlegen, softe Struktur und brillante Farbpigmente, das Erlebnis beginnt ...
Die Farben sind sehr ergiebig und farbintensiv, deshalb sollte man mit einer Unterlage arbeiten.
Die Technik ist einfach und vielseitig zugleich, ein Embossing Ink pad ist notwendig und Applikatoren, sie sehen aus wie Schwämmchen und lassen sich leicht säubern, nur auf Küchenkrepp ausstreichen.
Auf Aquarellpapier stempelte ich mit dem Clearstamp das Wiesenmotiv. Nach einigen Versuchen bemerkte ich, dass ein leichtes Antrocknen des Stempelabdrucks die Koloration enorm erleichtert. Vorsichtig trug ich mit dem Schwämmchen die hellere Farbe auf - wie durch Zauberhand erschien mein Stempelmotiv in dunklerer Farbe als die Umgebung ---toll. Dann fixierte ich mein Arbeitsblatt - das Motiv der Kamille stempelte ich nun in den Vordergrund.

 
 
Schwarze Stempelfarbe -z. B


Beim zweiten Projekt stempelte ich in zwei Arbeitsgängen mit Embossing Ink die Motive und kolorierte mit PanPastel® von hell nach dunkel, zwischen den Arbeitsschritten fixierte ich das Aquarellpapier. Danach stempelte ich das Motiv mit blauer Stempelfarbe in den Vordergrund. Zum Schluß setze ich die Stanzteile davor.
Die darunterliegenden Hintergrundpapiere sind ebenfalls selbstgemacht mit PanPastel®. Besonders viel Spaß macht mir das Schablonieren, damit lassen sich auch Hintergründe leicht gestalten. Auflegen und mit dem Schwämmchen die Pigmente auftragen, ich habe vor dem Fixieren die Punkte verwischt, damit es ruhiger aussah. Dabei kann ich auch die Farben mischen, es entstehen sehr interessante Effekte.
 
 

 
Meine Rezept für diese Karte:
 
Marianne Design-
 
Joy!Craft-
 
Papier-
Papicolor-
 

Natürlich probierte ich auch aus, auf schwarzem Tonpapier mit goldfarbenem PanPastel® zu arbeiten - -genial, wie gut dass ich immer alles sammele - da lag ein Block schwarzes Tonpapier im Regal und wartete nur auf mich.
 
 
Habe ich euch neugierig gemacht, habt ihr noch mehr Fragen zu diesem Thema?
Dann schreibt ganz einfach, alle verlinkten Artikel erhaltet ihr wie gewohnt im wohlsortierten Shop von
 



Liebe, ganz herzliche Grüße sendet euch,
 eure

Samstag, 2. November 2013

Santa mit Schlitten

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch ein ganz ruhiges Weihnachtskärtchen mit der wirklich schönen "Open Up" Stanze von Joy!Crafts. Hat  man erst den erst den Dreh herauraus, ist man begeistert. Mit dem Spiegelkarton von Joy!Craft war es ein Kinderspiel. Ich wählte aus den Spiegelkarton Weihnachtsfarben einen burgunderfarbenen Spiegelkarton für die Basis dieser Karte, ergänzt durch pastellgrünem und ebenfalls burgunderrotem Papicolor Cardstock.
Das Weihnachtspapier von Joy!Craft passte farblich perfekt dazu. Durch die künstliche Beleuchtung wirkt der Spiegelkarton richtig dunkel, fast wie ein Scherenschnitt!



Mein Rezept für diese Karte:


Alle Verlinkten Artikel findet ihr wie üblich im wohlsortierten Shop von Anita
Liebe Grüße sendet euch allen
eure